Coaching

  • Sprechberufe
  • Stimmbildung, Singen
  • Instrumentalisten
  • Nicht Deutsch Muttersprachler
  • Kognitives Training – nach Trauma, Chemo oder Tumorerkrankung
  • Begleitung/ Orientierung
  • Beratung

Sprech- und Stimmcoaching

  • Sie wollen Ihr stimmliches Potential entdecken und entwickeln.
  • Sie haben Freude an der sprecherischen Gestaltung von Texten
    (Prosa, Lyrik, Drama, Bibel, …).
  • Sie stehen vor einer Prüfung, z.B. einer Aufnahme- oder Abschlussprüfung, bei der Sie vorsprechen oder -singen wollen.
  • Sie wollen neue Projekte überzeugend darstellen.
  • Sie wollen stimmlich präsent sein.
  • Sie wollen die Deutsche Hochlautung erlernen
    (z.B. wenn Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist).

Coaching der Sprechstimme und der Singstimme sind im Einzel- und Kleingruppenunterricht möglich und werden privat verrechnet.
Gerne dürfen Sie Kontakt mit mir aufnehmen, um eine Probestunde zu vereinbaren.


Stimmbildung und Singen

Sie singen schon lange
und würden gerne Ihr Potential erweitern

  • Klangqualität (Brillanz, Stimmkraft, …)
  • Tonumfang
  • Phrasenlänge
  • Resonanzen
  • Ausdauer

Sie singen einfach frei von der Leber weg
und würden gerne

  • Ihren Klangraum erweitern
  • mehr Vertrauen in Ihre eigene Stimme gewinnen
  • ermutigt werden auch in der Öffentlichkeit mit anderen oder alleine zu singen.

Ich lade Sie ein, zu entdecken, wie leicht, kraft- und klangvoll Ihre Stimme sein kann. Der Unterricht wird individuell auf Ihre Fragen und Bedürfnisse abgestimmt. Dabei wird es weniger um die Erarbeitung von Koloraturen gehen als viel mehr darum, wahrzunehmen wie Haltung, Bewegung, Atmung und Stimme sich wechselseitig beeinflussen und dieses Wissen für eine gesunde Stimmgebung zu nutzen.

Diese Arbeit wird Ihnen eine solide Basis für eine weitere Gesangsausbildung geben.

Gerne dürfen Sie Kontakt mit mir aufnehmen, um eine Probestunde zu vereinbaren


Sprechcoaching

  • Sie sind beruflich gefordert, viel oder unter großem Druck zu sprechen.
  • Sie haben einen hohen Anspruch an ihr eigenes Sprechen.
  • Sie haben einfach Freude an Sprache und Texten.
  • Deutsch ist nicht Ihre Muttersprache und Sie wollen Ihre Aussprache verbessern.

Sie werden lernen, wie Sie

  • stimmlich überzeugen
  • deutlich und gezielt Ihre Zuhörer erreichen
  • lange Phrasen ohne Atemprobleme sprechen
  • wahrnehmen, wie Haltung, Bewegung, Atmung und Stimme sich wechselseitig beeinflussen und wie sie diese für eine gesunde Stimmgebung nutzen können.
  • wie Sie die deutschen Laute korrekt und leicht artikulieren können.

Der Unterricht wird individuell auf Ihre Fragen und Bedürfnisse abgestimmt.

Gerne dürfen Sie Kontakt mit mir aufnehmen, um eine Probestunde zu vereinbaren.


Instrumentalisten

Atmung – Haltung – Bewegung beim Instrumentalspiel

Tonhöhen und Rhythmen beeinflussen unser vegetatives Nervensystem. Atmung und Herzschlag reagieren, wenn wir Musik hören oder selber ein Instrument spielen. Dies gilt für Blas-, Streich-, Tast- oder Zupfinstrument gleichermaßen.

Haltung, Aufrichtung, wie der oder die Spielende selbst „gestimmt“ sind und nicht zuletzt die Atmung haben einen nicht unerheblichen Einfluss auf das Spiel, auf:

  • Klangqualität
  • Beweglichkeit
  • Ausdauer
  • Gesund bleiben im Beruf

Das Zwerchfell ist unverzichtbarer Partner nicht nur für Sängerinnen und Sänger, sondern auch für Instrumentalisten.

Die zentrale Lage des Zwerchfells in unserem Körper sowie sein tonisierender Einfluss auf alles benachbarte Gewebe machen es zum Ausgangspunkt jeder Aufrichtung und „Haltung“. Es wird sowohl unwillkürlich als auch willkürlich gesteuert und wie jeder Muskel kann es nur rhythmisch gesund, effektiv und ausdauernd arbeiten. Ein kräftiges, bewegliches und rhythmisch arbeitendes Zwerchfell ist die Basis für eine kraftvolle, ausdauernde und effektive Bewegung. Und so auch für ein kraftvolles, ausdauerndes und ausdrucksstarkes Spiel, Sprechen oder Singen.

Sie erhalten im freiraum

  • Supervision Ihrer individuellen Haltung und Atmung beim Spiel
  • Anleitung, Ihre Haltung und Atmung so zu beeinflussen und zu trainieren, dass Sie und Ihr Spiel davon profitieren, dass Sie Bewegungsfreiheit und Klangqualität gewinnen, sowie ausdauernder spielen können.

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um das konkrete Vorgehen in Ihrer Situation zu besprechen.


Kognitives Training

Regeneration des Gehirns

Nach Trauma, Chemotherapie oder einer überstandenen Covid 19 Infektion kann es sein, dass

  • Ihr Denken und Handeln verlangsamt sind,
  • Sie Mühe haben sich einfache Sachverhalte zu merken,
  • Situationen in ihrer Komplexität zu erfassen und /oder diese sprachlich wieder zu geben
  • Es kann sein, dass Ihnen im Gespräch die passenden Worte nicht einfallen, oder sie Ihnen auf der Zunge liegen und Ihr Organismus nicht mehr zu wissen schein, wie Sie diese Worte bilden können,…

Da es sehr wenige bis kaum Angebote zur Rehabilitation der verschiedenen die Sprache und Sprachverabreitung betreffenden Hirnfunktionen für diese Menschen gab und gibt, habe ich über die Jahre aufgrund meiner beruflichen und persönlichen Erfahrungen ein eigenes ganzheitliches Training für diese Funktionsbereiche entwickelt und in der Praxis erfolgreich erprobt.

Es besteht die Möglichkeit im Einzelunterricht und in Kleingruppen daran teilzunehmen. Auch komme ich gerne zu Ihnen nach hause, wenn Sie meine Praxis nicht selber aufsuchen können oder wollen.

Termine nach persönlicher Anfrage


Begleitung / Orientierung

Orient irung

lateinisch von orient ire – der aufgehenden Sonne entgegen gehen

Darin liegt bereits eine Wegweisung

Auf der Suche wo für Sie im Alltag und im Großentwurf Ihres Lebens „die Sonne aufgeht oder wieder aufgehen kann, begleite ich Sie gerne.

Dabei ist mir mein eigener Weg durch, in und mit all seinen  Höhen, Tiefen, Licht und Dunkelheiten entscheidender Grund auf dem ich stehe.

meine Wurzeln im christlichen Glauben

meine Offenheit für die Wege eines jeden Menschen egal aus welcher Tradition er oder sie kommt.

Die eigene langjährige Erfahrung in der Bewegungs-, Körper- und Stimmarbeit, der Begleitung von Eltern, Kindern und Jugendlichen, Studierenden und Klienten in und durch unterschiedlichste Lebenssituationen, vielfältige Fort- und Weiterbildungen zur Begleitung und Gesprächführung, ebenso meine Deutsch-Französischen Wurzeln prägen die Art und Weise meines Arbeitens – siehe auch: über mich.

Beratung

  • Eltern
  • Jugendliche

– Sie sind sich unsicher, ob Sie für Ihr Kind beriets jetzt logopädische Unterstützung/Förderung in Anspruch nehmen wollen oder sollen

-Sie wollen Ihrem Kind rechtzeitig die nötige Förderung zukommen lassen, wissen aber nicht, ob es bereits der richtige Zeitpunkt dafür ist und wie Sie Ihr Kind bereits jetzt gezielt fördern können

-Sie wollen eine Abklärung, ob bei Ihnen oder Ihrem Kind eine Lese-Rechtschreibschwäche vorliegt und erfahren, was Sie tun können